Infobrief Nr. 97

veröffentlicht am von ATM

ATM Infobrief Nr. 97

Energieausweise verlieren Gültigkeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in diesem Jahr die ersten Pflicht-Energieausweise für Altbauten ihre Gültigkeit verlieren.

Sofern Sie Wohngebäude, die vor 1966 errichtet wurden, neu vermieten, verpachten oder verkaufen möchten, bedarf es seit Mitte diesen Jahres einem neuen Energieausweis, da dieser 2008 erstellt wurde und nur 10 Jahre gültig ist.

Der neue Ausweis ist jedoch erst nötig, wenn ein Nutzerwechsel ansteht. Neuen Miet- und Kaufinteressenten muss der Ausweis aber bereits bei der Besichtigung vorgelegt werden. Wer sein Gebäude selbst bewohnt, braucht keinen Ausweis.

Ab 1. Januar 2019 fallen auch die Energieausweise für nach 1966 gebaute Wohngebäude Schritt für Schritt unter das Verfallsdatum. Bei Neubauten und energetisch modernisierten Gebäuden wird der Energieausweis bereits seit Oktober 2007 benötigt und ist somit bereits ungültig geworden.

Hauseigentümer können zwischen zwei Arten von Energieausweisen wählen:

  • Der Energiebedarfsausweis zeigt den berechneten Energiebedarf des Gebäudes.
  • Der Energieverbrauchsausweis wird auf Basis des tatsächlichen Energieverbrauchs der letzten drei Jahre gebildet.

Gebäudeenergieberater und andere Fachleute, wie z.B. Architekten und Ingenieure mit Hochschul-studium, sowie Handwerker mit spezieller Zusatzqualifikation können den Energieausweis ausstellen.

Leider gibt es die Ausstellung eines Energieausweises nicht umsonst, jedoch kann dies für Sie der Einstieg in eine Gebäudeenergieberatung sein. Diese bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Übersicht über mögliche Sanierungsmaßnahmen zu bekommen, informiert zu werden über die Verbesserung des Wohnkomforts und den Werterhalt des Gebäudes.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA fördert diese Beratung mit bis zu 1.100 €.

Lassen Sie sich gerne von uns beraten!

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

ATM Herbert Marks GmbH

Zurück